31.03.2010 "Chemo vorbei"

Veröffentlicht auf von Marcel Helf

Hallo Ihr Lieben,

 

wieder einmal ist meine Erhaltungstherapie vorbei, es war eine sehr anstrengende Woche. Mit sehr viel Übelkeit, Kopfschmerzen und viel viel schlafen. Ich schlafe bald soviel wie am Anfang der Krankheit, und mehr als Jessy.

 

Die Kopfschmerzen gehen an der frischen Luft weg und seit letzter Woche ist es auch schön außerhalb der Wohnung, das man auch mal ein paar Minuten raus gehen kann.

 

Die Übelkeit ist echt schlimm gewesen, ich werde mich daran wohl nicht so schnell gewöhnen. Aber zum Glück gibt es Emend, MCP und Cola. Warum Cola hilft weiß auch keiner, aber wenn ich Sie getrunken habe ist die Übelkeit weg.

Vielleicht sollte ich mir die Cola als Tropf geben lassen (kleiner Scherz).

 

Das Antiübelmittel was ich in meiner Praxis des Vertrauens bekomme ist auch der Hammer, das hilft richtig gut und ich strahle dannach den ganzen Tag.

 

Und das schlafen ist bei dem Wetter ganz normal, sagte man zu mir.

 

Ok wenn das so ist, werde ich jetzt gleich nochmal ganz normal sein und schlafen.

 

P.S. Paul bekommt jetzt seinen eigenen Blog und fällt damit bei mir aus. Aber dafür hat er noch mehr Witze auf Lager. Rechts unten gibt es ein Link zu Ihm.

 

P.S. Schöne Grüße nach Hohennauen und Glückwunsch zum 07. Sieg in Folge

 

Kommentiere diesen Post