Kind und krankenhaus

Veröffentlicht auf von Marcel Helf

Hallo ihr Lieben, Ich hoffe es geht euch allen gut! Mir soweit Ja, außer das ich gerade einen sehr sehr schlechten Traum hatte. Ich habe geträumt, das ich wieder ins Krankenhaus muss mit Chemotherapie und knochenmarkstransplantation. Am 2. Tag im KH rief Steffi mich an und sagte es geht Los die Wehen sind da! Ich wollte ja mit zur Geburt, doch leider war ich noch an der langzeit Chemo angeschlossen. Also bekam Steffi ole alleine im KH Neukölln. Das hatten wir so ausgemacht, das wir nie ins Virchow oder in die charite gehen weil diese Häuser für uns zu Negativ sind. In einem Gespräch mit meinem Chefarzt sagte dieser das meine Therapie noch 13 Wochen dauert und keine Babys auf der Station erlaubt sind! Ich war also Vater geworden, konnte meinen Sohn so lange nicht sehen. Und dann piepte mein Handy; und ich war wieder wach Neben mir liegt Steffi noch mit Ole im Bauch und auf der anderen Seite liegt Jessy, und die darf definitiv nie ins Virchow . Also wußte ich alles nur ein Traum. Jetzt geh ich seit um 6 Uhr mit Jessy spazieren und überlege warum ich sowas Träume, Jessy habe ich schon gefragt, eine Antwort habe ich nicht bekommen. Jetzt geh ich langsam zurück , wir wollen heute zum Babyflohmarkt ! Liebe Grüße Marcel

Kommentiere diesen Post